NLB Saison 2016/2017

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Ujfalushi
Beiträge: 694
Registriert: 25.07.04 @ 19:59
Wohnort: Ueber den Wolken

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon Ujfalushi » 18.05.17 @ 21:42

Alli an Helvetiaplatz ;-)
Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt ;-)

Benutzeravatar
Dieter
ADMIN
Beiträge: 6897
Registriert: 03.10.02 @ 3:51

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon Dieter » 18.05.17 @ 21:43

trellez hat geschrieben:
ouagi hat geschrieben:Aus vorbei Meischter Schwizermeischter!


Yes... endlich....!!!!

Der Rest des Abends mit einem Grinsen im Gesicht und mit einem Gläschen Roten in der Hand.

Danke an alle. War lustig im B, aber nun nie mehr...


Grad noch ein OatmealStout eingeschenkt - schön wars, aber gut ists vorbei

Benutzeravatar
ouagi
Forumsgotte
Beiträge: 10747
Registriert: 25.06.04 @ 12:57

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon ouagi » 18.05.17 @ 21:43

Don Ursulo hat geschrieben:
ouagi hat geschrieben:Aus vorbei Meischter Schwizermeischter!


bitte gib dem Murat und dem Hakan im Namen von uns allen einen dicken Kuss!!!! :-)
#KeinSchoggiJob


Nein

Benutzeravatar
trellez
ADMIN
Beiträge: 1519
Registriert: 03.10.02 @ 10:28

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon trellez » 18.05.17 @ 21:43

Don Ursulo hat geschrieben:bitte gib dem Murat und dem Hakan im Namen von uns allen einen dicken Kuss!!!! :-)
#KeinSchoggiJob


Vor elf Jahren ebnete uns der kleine Yakin mit einem Bombenspiel gegen die Basler den Weg zum 13. Mai, und heute sind beide mit von der Partie.
Wer spät zu Bett geht und früh heraus muss, weiss, woher das Wort Morgengrauen kommt. (R. Lembke)

Benutzeravatar
Don Ursulo
Selbstinszenierer
Beiträge: 4728
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon Don Ursulo » 18.05.17 @ 21:45

trellez hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:bitte gib dem Murat und dem Hakan im Namen von uns allen einen dicken Kuss!!!! :-)
#KeinSchoggiJob


Vor elf Jahren ebnete uns der kleine Yakin mit einem Bombenspiel gegen die Basler den Weg zum 13. Mai, und heute sind beide mit von der Partie.


darum sage ich doch: Ein Kuss! :-)
One for the team! take one for the team, ouagi! :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
*** SEKTION BALLKöNIGIN ***
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 1803
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon Tschik Cajkovski » 18.05.17 @ 21:45

trellez hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:bitte gib dem Murat und dem Hakan im Namen von uns allen einen dicken Kuss!!!! :-)
#KeinSchoggiJob


Vor elf Jahren ebnete uns der kleine Yakin mit einem Bombenspiel gegen die Basler den Weg zum 13. Mai, und heute sind beide mit von der Partie.

heute haben wir alle gern ;)
"we do these things not because they are easy, but because they are hard"

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 980
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K3

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon MetalZH » 18.05.17 @ 21:45

Geil! Ich übernime dpateschaft vome schafsbock im zürizoo!

Jez isch de albtraum vo eu allne wider daaaa!
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

fischbach
Beiträge: 2451
Registriert: 03.10.02 @ 12:39

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon fischbach » 18.05.17 @ 21:46

Yes!!!
Prost und schönes Feiern allen.

Höhö, der Tagi schon mit der Aufstiegsanalyse:
http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussball/das-sind-die-offenen-fragen-nach-dem-aufstieg-des-fcz/story/23521797

Benutzeravatar
Beast from the East
Beiträge: 909
Registriert: 13.09.15 @ 14:38
Wohnort: In einem Zelt im Wald

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon Beast from the East » 18.05.17 @ 21:58

Yes wir sind wieder zurück wo wir hingehören! War zwar ein Sofa Aufstieg aber egal!
FCZ

Benutzeravatar
ouagi
Forumsgotte
Beiträge: 10747
Registriert: 25.06.04 @ 12:57

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon ouagi » 18.05.17 @ 22:02

Beast from the East hat geschrieben:War zwar ein Sofa Aufstieg


Nö ;)

Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1363
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon Brolin » 18.05.17 @ 23:04

Sehr schön, der direkte Wiederaufstieg! :-)

(Mal ehrlich, wer nun von «Gewürge» und «Geknorze» schreibt, der meint doch eigentlich die Challenge League an und für sich. Dass es da Teams hat, die durchaus auch jedem anderen Absteiger, ja, auch jedem anderen Super League Team paroli bieten können, an einem guten Tag, haben wir eine Saison lang erlebt. Natürlich ist bei uns nicht alles zum Besten, aber bei welchem anderen Team in der CH ist es dies, konstant? Mir kommen nur (sehr) wenige in den Sinn. Seien wir froh, dass wir in der Saison 16/17 unten spielten und nicht in der kommenden: das Niveau der Absteiger-Verfolger wird grösser sein. Xamax, Servette, Schaffhausen... Aarau... ich denke nicht, dass der diesjährige Absteiger nur 2x verlieren wird).
«Und ich wage zu bezweifeln, dass dieser brunzdumme Irrsinn, den Donald Trump von sich gab, ohne sogenannte soziale Netzwerke so schnell zu verbreiten gewesen wäre.»

Christoph Waltz

Benutzeravatar
Schweri
Beiträge: 1715
Registriert: 20.12.04 @ 13:35

Re: Challenge League 2016/2017

Beitragvon Schweri » 19.05.17 @ 7:53

Schweri hat geschrieben:Alles hängt natürlich davon ab wer Trainer wird und wie das Kader nächste Saison aussehen wird. Gemäss Canepa an der PK wird das Budget nicht heruntergefahren, also mehr oder weniger die gleichen Spieler, abgesehen von ein paar Mutationen.

Ich bin sehr zuversichtlich was den direkten Aufstieg betrifft.

FC Wil
ist m. E. ein Pulverfass wie seinerzeit Xamax und Servette. Bei den Türken weiss man nie wann die den Stecker herausziehen. Sollte der Start in die
neue Saison nicht gelingen könnte es dort noch gewaltig rumoren


Neuchatel-Xamax
hat zwar eine gute Saison gespielt aber die waren Aufsteiger und der Einbruch könnte nächstes Jahr kommen, wenn der Druck wächst.

FC Aarau
ist für mich das grosse Fragezeichen. Seit Schällibaum dort Trainer ist, ist Ruhe eingekehrt und der Erfolg ist plötzlich zu sehen. Aber haben die die Mittel um ganz vorne mit dabei zu sein?

FC Schaffhausen
fast wie Aarau, einfach dass der Trainer Axel Thoma heisst. Das neue Stadion bringt Motivation, aber glaube nicht dass dies reicht.

FC Winterthur
(fast) Jedes Jahr einen guten Start und dann einen Durchhänger. Mittelfeldplatz.

FC Chiasso
weder das Geld noch die Qualität um langfristig vorne mitspielen zu können

FC Wohlen
Auch hier kann der Schuss mit dem Saudi nach hinten losgehen, auch wenn es im Moment recht seriös tönt. Aber für die nächste Saison sehe ich ein Szenario wie beim FC Wil diese Saison. Investieren, aber noch Zuwenig Erfolg.

FC Le Mont
sehe ich nicht vorne, aber kann ich nicht begründen. (Vergangenheit und Bauchgefühl. Dazu kein eigenes Stadion.)

Servette FC
Traditionsverein der nun wieder in der CL dabei ist. Kommt auf die Transferaktivitäten an. Könnte aber gut kommen.


ich weiss, alles muss zuerst gespielt werden und Überraschungen gibt es immer wieder. Aber einen übermächtigen Gegner sehe ich nun wirklich nicht.
Würde mich auch nicht verwundern wenn mitten in der Saison wieder ein Club bankrott geht.


Bin also schon ein wenig stolz auf meine Saisonprognose. Vor allem die fettgedruckten:-)

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 1803
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Challenge League 2016/2017

Beitragvon Tschik Cajkovski » 19.05.17 @ 8:05

Schweri hat geschrieben:
Schweri hat geschrieben:Alles hängt natürlich davon ab wer Trainer wird und wie das Kader nächste Saison aussehen wird. Gemäss Canepa an der PK wird das Budget nicht heruntergefahren, also mehr oder weniger die gleichen Spieler, abgesehen von ein paar Mutationen.

Ich bin sehr zuversichtlich was den direkten Aufstieg betrifft.

FC Wil
ist m. E. ein Pulverfass wie seinerzeit Xamax und Servette. Bei den Türken weiss man nie wann die den Stecker herausziehen. Sollte der Start in die
neue Saison nicht gelingen könnte es dort noch gewaltig rumoren


Neuchatel-Xamax
hat zwar eine gute Saison gespielt aber die waren Aufsteiger und der Einbruch könnte nächstes Jahr kommen, wenn der Druck wächst.

FC Aarau
ist für mich das grosse Fragezeichen. Seit Schällibaum dort Trainer ist, ist Ruhe eingekehrt und der Erfolg ist plötzlich zu sehen. Aber haben die die Mittel um ganz vorne mit dabei zu sein?

FC Schaffhausen
fast wie Aarau, einfach dass der Trainer Axel Thoma heisst. Das neue Stadion bringt Motivation, aber glaube nicht dass dies reicht.

FC Winterthur
(fast) Jedes Jahr einen guten Start und dann einen Durchhänger. Mittelfeldplatz.

FC Chiasso
weder das Geld noch die Qualität um langfristig vorne mitspielen zu können

FC Wohlen
Auch hier kann der Schuss mit dem Saudi nach hinten losgehen, auch wenn es im Moment recht seriös tönt. Aber für die nächste Saison sehe ich ein Szenario wie beim FC Wil diese Saison. Investieren, aber noch Zuwenig Erfolg.

FC Le Mont
sehe ich nicht vorne, aber kann ich nicht begründen. (Vergangenheit und Bauchgefühl. Dazu kein eigenes Stadion.)

Servette FC
Traditionsverein der nun wieder in der CL dabei ist. Kommt auf die Transferaktivitäten an. Könnte aber gut kommen.


ich weiss, alles muss zuerst gespielt werden und Überraschungen gibt es immer wieder. Aber einen übermächtigen Gegner sehe ich nun wirklich nicht.
Würde mich auch nicht verwundern wenn mitten in der Saison wieder ein Club bankrott geht.


Bin also schon ein wenig stolz auf meine Saisonprognose. Vor allem die fettgedruckten:-)


hut ab, Elizabeth schweri-Teissier ;)
"we do these things not because they are easy, but because they are hard"

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2540
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon Deepblue » 19.05.17 @ 12:02

Ich gebe zu, bin auch froh wieder ins A zu kommen, aber dennoch, die NLB hat auch ihr Gutes und war/ist eine Bereicherung.

War auch eine "gute" Saison für meine Nerven :)
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
blanco
Beiträge: 1814
Registriert: 30.11.08 @ 12:18
Wohnort: ZH

Re: NLB Saison 2016/2017

Beitragvon blanco » 20.05.17 @ 22:31

Rappi hat den Aufstieg geschafft. Bereichert die Liga noch ein Stück mehr!!
fat hat geschrieben:Es wird noch 2,3 Stunden dauern, da die Mannschaft in einer weiteren basisdemokratischen Abstimmung selbst ihren neuen Coach wählt. Das läuft jetzt so beim Fcz. Danach wird noch abgestimmt ob man bei diesem Sauwetter überhaupt draussen trainierern soll.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1896 und 12 Gäste