Kader 2017/2018

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 1916
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Kader 2017/2018

Beitragvon Schmiedrich » 21.04.17 @ 10:56

Los gehts mit der Kaderplanung für die nächste Saison!


@Z könntest du evtl. die aktuelle Kaderliste posten?
____________________Fussball ist wie Schach- nur ohne Würfel._________________

Besondere Titel: Retter des Nachwuchses (Zitat Devante)

fischbach
Beiträge: 2425
Registriert: 03.10.02 @ 12:39

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon fischbach » 21.04.17 @ 11:28

Ich habe die letzte Liste von Z mal aufdatiert.

Z hat geschrieben:FCZ Kader 2017/2018, Stand 21.04.17

Präsident: Ancillo Canepa
Verwaltungsrat: Ancillo Canepa, Heliane Canepa, Kookie Canepa
Sportliche Leitung: Thomas Bickel
Team Manager: Süha Demokan
Cheftrainer: Uli Forte
Assistenztrainer: Sandro Chieffo
Konditiontrainer: Philippe Hasler
Torwarttrainer: Davide Taini
Stürmertrainer: Petar Aleksandrow
Materialchef: Raphael Reinhard
Leitung medizinische Abteilung: ?
Teamarzt: Stefan Sannwald
Physiotherapeut: Zivorad Filic
Medizinischer Masseur1 : André Schmid
Medizinischer Masseur 2: Rolf Schuman
Rehatrainer: Patrick Amstutz
Mädchen für Alles: Hermann Burgermeister


Tor:
Yanick Brecher (30.06.2018)
Andris Vanins (30.06.2019)
Novem Baumann (30.06.2019 + Option bis 31.12.2019)

Verteidigung:
Alain Nef (30.06.2017 + eventuell Option bis 30.06.2018?)
Ivan Kecojevic (30.06.2017)
Miro Muheim (30.06.2017, ausgeliehen von Chelsea mit Option auf definitive Übernahme)
Cedric Brunner (30.06.2018)
Kay Voser (30.06.2018)
Nicolas Stettler (30.06.2019)
Umaru Bangura (30.06.2019)
Michael Kempter (30.06.2020)
Armin Alesevic (30.06.2020)
Mirlind Kryeziu (30.06.2021)

Mittelfeld:
Oliver Buff (30.06.2017)
Davide Chiumiento (30.06.2017)
Mike Kleiber (30.06.2017)
Gilles Yapi (30.06.2018)
Marco Schönbächler (30.06.2018)
Burim Kukeli (30.06.2018)
Roberto Rodriguez (30.06.2018)
Adrian Winter (30.06.2019)
Antonio Marchesano (30.06.2020)
Sangoné Sarr (30.06.2020)
Fabian Rohner (30.06.2020)

Stürmer:
Dzengis Cavusevic (30.06.2018 + Option bis 30.06.2019)
Moussa Koné (30.06.2019)
Raphael Dwamena (30.06.2020)

Ausgeliehene Spieler:
Anthony Favre (30.06.2017)
Artem Simonyan (30.06.2018)
Armando Sadiku (30.06.2018)
Nils von Niederhäusern (30.06.2018)
Kilian Pagliuca (30.06.2019)
Marvin Graf (30.06.2020)
Yann-Alexandre Fillion (30.06.2021)

Definitive Abgänge:

Zuletzt geändert von fischbach am 21.04.17 @ 11:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Don Ursulo
Selbstinszenierer
Beiträge: 4652
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Don Ursulo » 21.04.17 @ 11:44

hier noch die fehlenden Daten:
Kilian Pagliuca (30.06.20??) > 30.06.2019
Nils von Niederhäusern (30.06.20??) > 30.06.2018
23. Sept. 2001 - Tom Brady: "Veni, vidi, vici!" The rest is History. G.O.A.T. - Go Pats!
FREE PHIL! *** SEKTION BALLKöNIGIN ***
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 3675
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon bluesoul » 21.04.17 @ 11:59

Buffs Berater macht Puff... bzw. der Blick sorgt wieder einmal für Unruhe:
http://www.blick.ch/sport/fussball/chal ... 59325.html

Allerdings finde ich schon, sollte man vor allem mit Oli Buff dringend das Gespräch suchen. Er müsste gehalten werden! Er ist ein prima 10er mit defensiven Qualitäten. Also in einem 4-5-1 und 4-4-2 oder auch 3-5-2 im Zentrum mehr als gut zu gebrauchen.

Wichtig ist die Abwehr! Nef wird langsam langsam, hat aber das FCZ-Herz und viel Routine. Kecojevic ist eigentlich ein sicherer Wert. Verlängern? Verstärken?

Ansonsten sollte die Mannschaft mehr oder weniger zusammen gehalten werden. Falls die den Aufstieg früh sichern können, sofort vermehrt junge Spieler einsetzen und beobachten.

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 1916
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Schmiedrich » 21.04.17 @ 12:10

Grundsätzlich sehe ich kaum änderungsbedarf beim Kader, gerade was zugänge betrifft.
Einzige Lücke ist (wiedermal) der Abwehrchef.
Für mich gibt es 2 Möglichkeiten, entweder man verlängert mit Kec um 1 Jahr mit Option oder man sorgt sich mal um einen starken Abwehrchef, der die Vereidigung führen kann und auch länger al 1 Jahr erhalten bleibt.
Wenn es irgendwie möglich ist, sollte man Bangura verkaufen. Steht hinter nef, kec, Alesevic und für mich auch hinter Kryeziu.
____________________Fussball ist wie Schach- nur ohne Würfel._________________

Besondere Titel: Retter des Nachwuchses (Zitat Devante)

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 1278
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: Züri K9

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Shorunmu » 21.04.17 @ 12:11

bluesoul hat geschrieben:Buffs Berater macht Puff... bzw. der Blick sorgt wieder einmal für Unruhe:
http://www.blick.ch/sport/fussball/chal ... 59325.html

Allerdings finde ich schon, sollte man vor allem mit Oli Buff dringend das Gespräch suchen. Er müsste gehalten werden! Er ist ein prima 10er mit defensiven Qualitäten. Also in einem 4-5-1 und 4-4-2 oder auch 3-5-2 im Zentrum mehr als gut zu gebrauchen.

Wichtig ist die Abwehr! Nef wird langsam langsam, hat aber das FCZ-Herz und viel Routine. Kecojevic ist eigentlich ein sicherer Wert. Verlängern? Verstärken?

Ansonsten sollte die Mannschaft mehr oder weniger zusammen gehalten werden. Falls die den Aufstieg früh sichern können, sofort vermehrt junge Spieler einsetzen und beobachten.


Kann mir echt nicht vorstellen, dass Buff so hängen gelassen wird, sprich einfach keine Antwort von den Verantwortlichen erhält. Das wäre ja grobfahrlässig.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 1004
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon schwizermeischterfcz » 21.04.17 @ 12:29

Shorunmu hat geschrieben:
bluesoul hat geschrieben:Buffs Berater macht Puff... bzw. der Blick sorgt wieder einmal für Unruhe:
http://www.blick.ch/sport/fussball/chal ... 59325.html

Allerdings finde ich schon, sollte man vor allem mit Oli Buff dringend das Gespräch suchen. Er müsste gehalten werden! Er ist ein prima 10er mit defensiven Qualitäten. Also in einem 4-5-1 und 4-4-2 oder auch 3-5-2 im Zentrum mehr als gut zu gebrauchen.

Wichtig ist die Abwehr! Nef wird langsam langsam, hat aber das FCZ-Herz und viel Routine. Kecojevic ist eigentlich ein sicherer Wert. Verlängern? Verstärken?

Ansonsten sollte die Mannschaft mehr oder weniger zusammen gehalten werden. Falls die den Aufstieg früh sichern können, sofort vermehrt junge Spieler einsetzen und beobachten.


Kann mir echt nicht vorstellen, dass Buff so hängen gelassen wird, sprich einfach keine Antwort von den Verantwortlichen erhält. Das wäre ja grobfahrlässig.


Schaut nach im Kader 16/17 Thread da wurde dieses Thema gerade diskutiert...

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 1916
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Schmiedrich » 21.04.17 @ 12:46

eifachöppis hat geschrieben:
Schmiedrich hat geschrieben:Ich finde das ehrlich gesagt nicht sehr schlimm.
Auf Seiten von Buff kann man sagen, dass er langsam zu einem höheren Verein wechseln sollte oder zumindest einen Luftwechsel nötig hat.

Auf Seiten Fcz kann man sagen, dass man mit Marchesano eine ebenbürtige Alternative hat und mit Aliu und Domgjoni zwei vielversprechende Talente im Nachwuchs.
Zudem kann man auch in anderen Sytemen spielen 4-4-2 ohne ZOM oder ein 4-3-3 mit zwei 8er statt ZOM.


Ach ja, wäre mal an der Zeit einen neuen Kadertread zu erstellen. ;-)

Nicht dein ernst oder?
Der 26 jährige Marchesano, welcher noch nie Super League gespielt hat, ist eine ebenbürtige Alternative?

Marchesano hat diese Saison sehr gute leistungen gezeigt und war für mich teils besser als Buff.
Beide haben eine überdurchschnittliche technik, sehr gute Pässe und eine gute übersicht.
Buff ist körperlich etwas besser, eine bessere Defensivarbeit und hat mehr erfahrung.
Marchesano ist allerdings viel wirbliger und dynamischer, kann ausserdem extrem gefährlich schiessen. Alles in allem gesehen haben sie für mich etwa gleich viel Qualität.

Habs mal hierher kopiert.
____________________Fussball ist wie Schach- nur ohne Würfel._________________

Besondere Titel: Retter des Nachwuchses (Zitat Devante)

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 1037
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon spitzkicker » 21.04.17 @ 12:58

Shorunmu hat geschrieben:
bluesoul hat geschrieben:Buffs Berater macht Puff... bzw. der Blick sorgt wieder einmal für Unruhe:
http://www.blick.ch/sport/fussball/chal ... 59325.html

Allerdings finde ich schon, sollte man vor allem mit Oli Buff dringend das Gespräch suchen. Er müsste gehalten werden! Er ist ein prima 10er mit defensiven Qualitäten. Also in einem 4-5-1 und 4-4-2 oder auch 3-5-2 im Zentrum mehr als gut zu gebrauchen.

Wichtig ist die Abwehr! Nef wird langsam langsam, hat aber das FCZ-Herz und viel Routine. Kecojevic ist eigentlich ein sicherer Wert. Verlängern? Verstärken?

Ansonsten sollte die Mannschaft mehr oder weniger zusammen gehalten werden. Falls die den Aufstieg früh sichern können, sofort vermehrt junge Spieler einsetzen und beobachten.


Kann mir echt nicht vorstellen, dass Buff so hängen gelassen wird, sprich einfach keine Antwort von den Verantwortlichen erhält. Das wäre ja grobfahrlässig.

Was heisst hängen gelassen? Es steht Angebot gegen Forderung. Jetzt kommts halt drauf an, wer den ersten Schritt macht. Wahrscheinlich fordert Buffs "Berater" so viel, dass sich jede Diskussion erübrigt und der FCZ davon ausgehen kann, dass er auch anderswo nicht so viel bekommt. Vergessen wir nicht: Buff ist nahe am "ewigen Talent". Ein sehr guter Fussballer, der sich aber noch nie über längere Zeit wirklich durchgesetzt und empfohlen hat und zudem verletzungsanfällig ist. Wenn er nach Deutschland will, reichts höchstens für die 2. Bulia - oder die Ersatzbank. Der FCZ macht sicher die Rechnung: Wieviel verlangt Buff und was würden wir sonst für dieses Geld bekommen.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 15852
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon devante » 21.04.17 @ 13:08

Schmiedrich hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Schmiedrich hat geschrieben:Ich finde das ehrlich gesagt nicht sehr schlimm.
Auf Seiten von Buff kann man sagen, dass er langsam zu einem höheren Verein wechseln sollte oder zumindest einen Luftwechsel nötig hat.

Auf Seiten Fcz kann man sagen, dass man mit Marchesano eine ebenbürtige Alternative hat und mit Aliu und Domgjoni zwei vielversprechende Talente im Nachwuchs.
Zudem kann man auch in anderen Sytemen spielen 4-4-2 ohne ZOM oder ein 4-3-3 mit zwei 8er statt ZOM.


Ach ja, wäre mal an der Zeit einen neuen Kadertread zu erstellen. ;-)

Nicht dein ernst oder?
Der 26 jährige Marchesano, welcher noch nie Super League gespielt hat, ist eine ebenbürtige Alternative?

Marchesano hat diese Saison sehr gute leistungen gezeigt und war für mich teils besser als Buff.
Beide haben eine überdurchschnittliche technik, sehr gute Pässe und eine gute übersicht.
Buff ist körperlich etwas besser, eine bessere Defensivarbeit und hat mehr erfahrung.
Marchesano ist allerdings viel wirbliger und dynamischer, kann ausserdem extrem gefährlich schiessen. Alles in allem gesehen haben sie für mich etwa gleich viel Qualität.

Habs mal hierher kopiert.

Marchesano ist ganz ok, aber meilenweit entfernt von Buff. Sorry.
Zudem hat er trotz angeboten sich dazu entschieden, die scheisse, welche sie angerichtet haben letzte saison - wieder zu bereinigen (so ähnlich wurde er mal zitiert) - zudem ein urgestein und auch regelmässig für tore gut. Dass er NLA niveau hat wissen wir nicht nur wegen letzter saison (wo er einer der einzigen war, der wirklich seine leistung gebracht hat) - auch international stets ein sicherer Wert. Ob Marchesano in der NLA überhaupt genügt wird sich erst noch zeigen müssen
BORGHETTI

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 1278
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: Züri K9

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Shorunmu » 21.04.17 @ 13:18

spitzkicker hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:
bluesoul hat geschrieben:Buffs Berater macht Puff... bzw. der Blick sorgt wieder einmal für Unruhe:
http://www.blick.ch/sport/fussball/chal ... 59325.html

Allerdings finde ich schon, sollte man vor allem mit Oli Buff dringend das Gespräch suchen. Er müsste gehalten werden! Er ist ein prima 10er mit defensiven Qualitäten. Also in einem 4-5-1 und 4-4-2 oder auch 3-5-2 im Zentrum mehr als gut zu gebrauchen.

Wichtig ist die Abwehr! Nef wird langsam langsam, hat aber das FCZ-Herz und viel Routine. Kecojevic ist eigentlich ein sicherer Wert. Verlängern? Verstärken?

Ansonsten sollte die Mannschaft mehr oder weniger zusammen gehalten werden. Falls die den Aufstieg früh sichern können, sofort vermehrt junge Spieler einsetzen und beobachten.


Kann mir echt nicht vorstellen, dass Buff so hängen gelassen wird, sprich einfach keine Antwort von den Verantwortlichen erhält. Das wäre ja grobfahrlässig.

Was heisst hängen gelassen? Es steht Angebot gegen Forderung. Jetzt kommts halt drauf an, wer den ersten Schritt macht. Wahrscheinlich fordert Buffs "Berater" so viel, dass sich jede Diskussion erübrigt und der FCZ davon ausgehen kann, dass er auch anderswo nicht so viel bekommt. Vergessen wir nicht: Buff ist nahe am "ewigen Talent". Ein sehr guter Fussballer, der sich aber noch nie über längere Zeit wirklich durchgesetzt und empfohlen hat und zudem verletzungsanfällig ist. Wenn er nach Deutschland will, reichts höchstens für die 2. Bulia - oder die Ersatzbank. Der FCZ macht sicher die Rechnung: Wieviel verlangt Buff und was würden wir sonst für dieses Geld bekommen.


Gebe dir recht: Wenn die Forderung utopisch ist, dann kann es sein, dass man sich nicht findet. Aber der Berater moniert ja, dass Buff einfach gar nichts hört. Das meine ich mit hängen lassen. Und das will ich mir einfach nicht vorstellen, dass ein so verdienter und langjähriger Spieler einfach gar NICHTS hört. Aber die Story kommt vom Blick, aufbauschen ist ihr Geschäft.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 1037
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon spitzkicker » 21.04.17 @ 13:29

Shorunmu hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:
bluesoul hat geschrieben:Buffs Berater macht Puff... bzw. der Blick sorgt wieder einmal für Unruhe:
http://www.blick.ch/sport/fussball/chal ... 59325.html

Allerdings finde ich schon, sollte man vor allem mit Oli Buff dringend das Gespräch suchen. Er müsste gehalten werden! Er ist ein prima 10er mit defensiven Qualitäten. Also in einem 4-5-1 und 4-4-2 oder auch 3-5-2 im Zentrum mehr als gut zu gebrauchen.

Wichtig ist die Abwehr! Nef wird langsam langsam, hat aber das FCZ-Herz und viel Routine. Kecojevic ist eigentlich ein sicherer Wert. Verlängern? Verstärken?

Ansonsten sollte die Mannschaft mehr oder weniger zusammen gehalten werden. Falls die den Aufstieg früh sichern können, sofort vermehrt junge Spieler einsetzen und beobachten.


Kann mir echt nicht vorstellen, dass Buff so hängen gelassen wird, sprich einfach keine Antwort von den Verantwortlichen erhält. Das wäre ja grobfahrlässig.

Was heisst hängen gelassen? Es steht Angebot gegen Forderung. Jetzt kommts halt drauf an, wer den ersten Schritt macht. Wahrscheinlich fordert Buffs "Berater" so viel, dass sich jede Diskussion erübrigt und der FCZ davon ausgehen kann, dass er auch anderswo nicht so viel bekommt. Vergessen wir nicht: Buff ist nahe am "ewigen Talent". Ein sehr guter Fussballer, der sich aber noch nie über längere Zeit wirklich durchgesetzt und empfohlen hat und zudem verletzungsanfällig ist. Wenn er nach Deutschland will, reichts höchstens für die 2. Bulia - oder die Ersatzbank. Der FCZ macht sicher die Rechnung: Wieviel verlangt Buff und was würden wir sonst für dieses Geld bekommen.


Gebe dir recht: Wenn die Forderung utopisch ist, dann kann es sein, dass man sich nicht findet. Aber der Berater moniert ja, dass Buff einfach gar nichts hört. Das meine ich mit hängen lassen. Und das will ich mir einfach nicht vorstellen, dass ein so verdienter und langjähriger Spieler einfach gar NICHTS hört. Aber die Story kommt vom Blick, aufbauschen ist ihr Geschäft.

Es ist wie Schattenboxen. Der FCZ könnte sagen: Wir haben von Buff nichts mehr gehört, er hat offenbar keine Interesse, bei uns zu bleiben. Offenbar scheinen beide Parteien der Meinung zu sein, in einer starken Position zu sein. Je nach Höhe von Buffs Forderung ist es für den FCZ einfacher, für dieses Geld einen (besseren) Ersatz zu kaufen als dass Buff für diese Forderung einen neuen Verein findet. Ist natürlich alles Spekulation. Aber in der Schweiz wären höchstens Basel (hätte er keinen Stammplatz), YB (hat ein starkes Mittelfeld) und Sion (kannst dich auch in den Tumbler setzen) in der Lage, ein besseres Angebot als der FCZ zu machen. Bin gespannt, wie das Seilziehen ausgeht. Dabei spielt natürlich auch eine Rolle, wie stark das UFO Druck auf eine Verpflichgung macht. Schade wäre, wenn Buff irgendwo auf einer Ersatzbank (oder Tribüne) landen würde.

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 1726
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Tschik Cajkovski » 21.04.17 @ 13:37

also wenn ich als spieler einen berater beauftrage, wieso soll ich denn vom klub etwas erfahren; ein spieler beauftragt einen berater ja gerade deshalb, weil er mit solchen sachen direkt nichts zu tun haben will. der berater selber bauscht diese geschichte über die presse/blick auf, weil er eben vermutlich (zu) hoch pokert.
"we do these things not because they are easy, but because they are hard"

SK-1896
Beiträge: 17
Registriert: 02.11.11 @ 18:15

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon SK-1896 » 21.04.17 @ 13:40

Ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass der Spielerberater wiedereinmal versucht über die Medien einen gewissen druck auf die Sportliche Führung des FCZ aufzubauen..

Für den B**** natürlich ein gefundenes Fressen welche das ganze dann natürlich auch noch zusätzlich ein wenig aufheizen um die Klickzahl zu optimieren !

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 1037
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon spitzkicker » 21.04.17 @ 14:37

SK-1896 hat geschrieben:Ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass der Spielerberater wiedereinmal versucht über die Medien einen gewissen druck auf die Sportliche Führung des FCZ aufzubauen..

Für den B**** natürlich ein gefundenes Fressen welche das ganze dann natürlich auch noch zusätzlich ein wenig aufheizen um die Klickzahl zu optimieren !

Jeder Spieler ist auch für den Berater, den er sich ausgesucht hat, verantwortlich.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dodi_8424, Joan, Los Tioz, MetalZH, SpeckieZH, spitzkicker und 25 Gäste