YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Goose
Beiträge: 1813
Registriert: 03.10.02 @ 11:28
Wohnort: Kanton ZH

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon Goose » 26.09.14 @ 11:05

nino hat geschrieben:Wird ein hochklassiges Spiel, sowohl YB und der FCZ haben spielerisch einiges auf dem Kasten. Am Ende wird die bessere Abwehr gewinnen.

Ich hoffe unsere Jungs haben aus den Spielen gegen Limassol(bis auf die fünf Minuten mit den zwei Toren) und Aarau gelernt, dass sie viel schnelleren, effizienteren Fussball spielen können.

Aber spielerische Fortschritte sehe sich seit Favre nicht.

Mein Tipp: Der FCZ reisst sich den Arsch auf, spielt die spielerische Klasse aus und gewinnt hochverdient mit 2:4!


Du siehst keine spielerischen Fortschritte ?? Aehm.. ich sehe genau das Gegenteil, vor allem in der 1. HZ gegen Aarau war das Fussball à la Favre vom Feinsten!
"Ich wechsle erst aus, wenn sich einer das Bein bricht." - Werner Lorant

nino
Beiträge: 400
Registriert: 18.03.09 @ 11:12

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon nino » 26.09.14 @ 11:33

Goose hat geschrieben:Du siehst keine spielerischen Fortschritte ?? Aehm.. ich sehe genau das Gegenteil, vor allem in der 1. HZ gegen Aarau war das Fussball à la Favre vom Feinsten!


Klar sehe ich Fortschritte, nur habe ich immer so das Gefühl, dass dieser von Dir angesprochene "Fussball" bereits immer vorhanden war (aber nicht abgerufen). Wir hatten in den letzten 8 Jahren immer eine technisch überdurchschnittliche Mannschaft. (überdurchschnittlich bezogen auf die Super League). Der Fussball hat sich aber verändert. Die 1. HZ gegen Aarau war sicher super. Nur sehe ich eben noch Luft nach oben was Tempo und Effizienz betrifft. Ich finde unser Spiel immernoch viel zu statisch. Wenn die IV den Ball hat, bewegen sich kaum mehr als 2-3 Spieler. Ich weiss, es ist ein hoher Anspruch. Aber ich sehe es eben ähnlich wie Favre, die Spieler müssen sich verbessern, das Spiel muss sich weiterentwickeln.

Ich möchte aber trotzdem noch klarstellen: Seit Favre, sehen wir in dieser Saison den besten Fussball! (nicht nur Resultatbezogen, da wir unter Fischer 2011 sportlich fast top waren)

Vielleicht war "keine spielerischen Fortschritte seit Favre" auch ein bisschen zu hart ausgedrückt. :)

Benutzeravatar
Jure Jerkovic
Beiträge: 1901
Registriert: 04.05.07 @ 16:38

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon Jure Jerkovic » 26.09.14 @ 12:38

nino hat geschrieben:wenn er nur einmal sein Potential ausschöpft, dann kann er auch Gladbach dominieren![/b]

ähä.

xavier89
Beiträge: 2467
Registriert: 15.07.06 @ 12:11
Wohnort: 8800

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon xavier89 » 26.09.14 @ 13:18

Jure Jerkovic hat geschrieben:
nino hat geschrieben:wenn er nur einmal sein Potential ausschöpft, dann kann er auch Gladbach dominieren![/b]

ähä.


Hehe mir ist gerade dasselbe durch den Kopf gegangen.

Ich meine nur wer das Spiel von Gladbach gegen Schalke gesehen hat, wird wissen wie stark Gladbach ist.

1 Punkt gegen die Fohlen liegt durchaus im Bereich des Möglichen, aber dann muss wirklich, wirklich alles stimmen am nächsten Donnerstag.

Und jetzt back to topic! :D
Glarona hat geschrieben:Wenn der Finne jetzt nicht in der Kabine ausrastet und diese elf Amateur Kicker zusammenstaucht, soll er seine Sauna in Züri zusammenpacken

nino
Beiträge: 400
Registriert: 18.03.09 @ 11:12

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon nino » 26.09.14 @ 15:52

Jure Jerkovic hat geschrieben:
nino hat geschrieben:wenn er nur einmal sein Potential ausschöpft, dann kann er auch Gladbach dominieren![/b]

ähä.


Potential = Max. Leistung!!!

Wie ihr hier die Worte verdreht, bzw. zu wörtlich nehmt. Unsere Spieler haben einen IST-Stand und ein Potential. Alle unsere Spieler (ausser vielleicht Nef) haben ein Potential das sie ausschöpfen können. Bsp. Yassine hat eine IST-Fähigkeit von 15 und ein Potential von 20. Ob er sein Potential noch steigern kann ist offen. Ein Schönbächler hat vielleicht ein Potential von 18, kann es aber noch eher steigern. Vielleicht bin auch zu Nahe am FIFA :). Aber wenn Yassine konstant eine Leistung von 15 zeigt ist dies toll. Schönbächler zeigt vielleicht mal eine Leistung von 12, aber mal auch von 18. Wenn er konstant stark spielt, steigt auch sein Potential. Klar Theorie und so, FIFA-Manager usw. Aber entscheidend ist, schöpfen unsere TOP-Elf ihr Potential in "einem" Spiel aus, dann kann auch ein Bundesligist dominiert werden, natürlich immer vorausgesetzt sie schöpfen ihr Potential nicht aus. :)

Zurück zu YB: Unsere Mannschaft hat mehr Potential, können wir das abrufen, dann gewinnen wir. Punkt.

ted mosby
Beiträge: 1320
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon ted mosby » 26.09.14 @ 15:59

nino hat geschrieben:
Jure Jerkovic hat geschrieben:
nino hat geschrieben:wenn er nur einmal sein Potential ausschöpft, dann kann er auch Gladbach dominieren![/b]

ähä.


Potential = Max. Leistung!!!

Wie ihr hier die Worte verdreht, bzw. zu wörtlich nehmt. Unsere Spieler haben einen IST-Stand und ein Potential. Alle unsere Spieler (ausser vielleicht Nef) haben ein Potential das sie ausschöpfen können. Bsp. Yassine hat eine IST-Fähigkeit von 15 und ein Potential von 20. Ob er sein Potential noch steigern kann ist offen. Ein Schönbächler hat vielleicht ein Potential von 18, kann es aber noch eher steigern. Vielleicht bin auch zu Nahe am FIFA :). Aber wenn Yassine konstant eine Leistung von 15 zeigt ist dies toll. Schönbächler zeigt vielleicht mal eine Leistung von 12, aber mal auch von 18. Wenn er konstant stark spielt, steigt auch sein Potential. Klar Theorie und so, FIFA-Manager usw. Aber entscheidend ist, schöpfen unsere TOP-Elf ihr Potential in "einem" Spiel aus, dann kann auch ein Bundesligist dominiert werden, natürlich immer vorausgesetzt sie schöpfen ihr Potential nicht aus. :)

Zurück zu YB: Unsere Mannschaft hat mehr Potential, können wir das abrufen, dann gewinnen wir. Punkt.


Kannst du diese Behauptung bitte noch mit dem neusten FIFA15 Sternen und Punktesystem belegen? Danke.
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

Benutzeravatar
Jure Jerkovic
Beiträge: 1901
Registriert: 04.05.07 @ 16:38

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon Jure Jerkovic » 26.09.14 @ 18:45

nino hat geschrieben:
Jure Jerkovic hat geschrieben:
nino hat geschrieben:wenn er nur einmal sein Potential ausschöpft, dann kann er auch Gladbach dominieren![/b]

ähä.


Potential = Max. Leistung!!!

Wie ihr hier die Worte verdreht, bzw. zu wörtlich nehmt. Unsere Spieler haben einen IST-Stand und ein Potential. Alle unsere Spieler (ausser vielleicht Nef) haben ein Potential das sie ausschöpfen können. Bsp. Yassine hat eine IST-Fähigkeit von 15 und ein Potential von 20. Ob er sein Potential noch steigern kann ist offen. Ein Schönbächler hat vielleicht ein Potential von 18, kann es aber noch eher steigern.

Klar Theorie und so, FIFA-Manager usw. Aber entscheidend ist, schöpfen unsere TOP-Elf ihr Potential in "einem" Spiel aus, dann kann auch ein Bundesligist dominiert werden, natürlich immer vorausgesetzt sie schöpfen ihr Potential nicht aus. :)

Zurück zu YB: Unsere Mannschaft hat mehr Potential, können wir das abrufen, dann gewinnen wir. Punkt.

ich verdrehe gar nix und ich mache meine einschätzungen vor spielen auch nicht aufgrund von computergames. fakt ist, unser potenzial ist nicht (annähernd) so hoch wie jenes von gladbach (ganz besonders nicht dasjenige der beiden trainer; in deinen kategorien ausgedrückt, hat meier vielleicht ein potenzial von 10, lucien eines von 25). wo ich dir recht gebe: unser potenzial ist höher als jenes von yb, und der ist-zustand scheint mir auch besser zu sein. darum will ich am sonntag einen diskussionslosen auswärtssieg.

Benutzeravatar
Dieter
Beiträge: 7769
Registriert: 03.10.02 @ 3:51

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon Dieter » 28.09.14 @ 12:40

weiss jemand ob das Spiel irgendwo als Strem läuft? Auf Atdhe finde ich nichts


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Los Tioz, spitzkicker und 180 Gäste