Die Präsi-Frage

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Hopper Stopper
Beiträge: 46
Registriert: 28.01.05 @ 20:33
Wohnort: Züri

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon Hopper Stopper » 10.11.11 @ 12:21

Mal eine kleine Frage an alle Canepa Kritiker: Habt ihr jemanden, der den Job besser machen würde?
"Eine Fusion gibt es nie, nie, nie..."

esahin
Beiträge: 59
Registriert: 11.07.09 @ 18:50

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon esahin » 10.11.11 @ 13:02

Hopper Stopper hat geschrieben:Mal eine kleine Frage an alle Canepa Kritiker: Habt ihr jemanden, der den Job besser machen würde?




Es geht nicht darum ob einer seinen Job besser machen könnte. Ist ja nicht alles schlecht was er macht, aber denke ich, ist ein gewisses Verbesserungspotential vorhanden bei Ihm.
Z.B. im Umgang mit den Drecksmedien und seine Neigung gerne vor der Kamera zu stehen. Aber so einen wie den Heusler zu haben, ja das wäre was..
Filipescu da Bäng! Ich bi immer no Fan vodäm Rumän!

Roger Kundert
Beiträge: 2063
Registriert: 14.09.07 @ 21:54

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon Roger Kundert » 11.11.11 @ 15:35

Hat der einen an der Waffel? Jetzt fordert er heute einen Forfait-Sieg fürs abgebrochene Derby und will sich an den Pyro-Würfen noch am grünen Tisch bereichern. Nein so geht das nicht. Scheisse gespielt und dann noch belohnt werden?

Bin ich realitätsfremd oder verstehe ich etwas nicht? Spiele können wegen Pyros nicht abgebrochen werden, weil das zu Missbrauch anregt und nun will man die drei Punkte, weil man auf dem Platz so beschissen gespielt hat, als man zum Zeitpunkt ja in Rückstand war... Abartig sowas.

Glaubwürdigkeit sieht anders aus, lieber Cillo.

Benutzeravatar
jake
Beiträge: 700
Registriert: 16.05.06 @ 10:42
Wohnort: Winterthur

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon jake » 11.11.11 @ 16:11

Roger Kundert hat geschrieben:Bin ich realitätsfremd?


Oft genug bewiesen hast du das schon...
13.05.2006
Boropopooo!

Benutzeravatar
Zapata
Beiträge: 343
Registriert: 24.02.04 @ 12:26

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon Zapata » 11.11.11 @ 16:12

esahin hat geschrieben:Z.B. im Umgang mit den Drecksmedien und seine Neigung gerne vor der Kamera zu stehen. Aber so einen wie den Heusler zu haben, ja das wäre was..


Drecksmedien? keine ahnung aber ich lese eigentlich täglich eine zeitung, sehe fern und sehr oft auch radio, du demfall nicht oder?

Heusler? Hatte der FCB schon eine krise seit der berni präsi oder was auch immer ist? das letzte was ich von ihm gehört hatte war, dass der fink ganz sicher bleibt. Zwei tage später war er weg.

auch in krisenzeiten nicht den schwanz einzuziehen und vor die medien und die fans zu stehen hat charakter. canepa macht das ganz gut.

Pyle
Beiträge: 1616
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon Pyle » 11.11.11 @ 16:40

Roger Kundert hat geschrieben:Hat der einen an der Waffel? Jetzt fordert er heute einen Forfait-Sieg fürs abgebrochene Derby und will sich an den Pyro-Würfen noch am grünen Tisch bereichern. Nein so geht das nicht. Scheisse gespielt und dann noch belohnt werden?

Bin ich realitätsfremd oder verstehe ich etwas nicht? Spiele können wegen Pyros nicht abgebrochen werden, weil das zu Missbrauch anregt und nun will man die drei Punkte, weil man auf dem Platz so beschissen gespielt hat, als man zum Zeitpunkt ja in Rückstand war... Abartig sowas.

Glaubwürdigkeit sieht anders aus, lieber Cillo.


Was soll er sagen? "Bitte schenkt uns eine Forfait-Niederlage?" Canepa versucht mit seinen Aussagen Schadensbegrenzung zu betreiben. Einen Forfait-Sieg zu Gunsten von uns wirds sowieso nicht geben.

bluediver
Canepa-Basher
Beiträge: 728
Registriert: 19.12.07 @ 23:46

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon bluediver » 12.11.11 @ 0:03

Hopper Stopper hat geschrieben:Mal eine kleine Frage an alle Canepa Kritiker: Habt ihr jemanden, der den Job besser machen würde?


mal abwarten ob er am Grünen Tisch schafft was die Spieler auf dem Rasen jeweils nicht schaffen , 3 Punkte für den FCZ ....

esahin
Beiträge: 59
Registriert: 11.07.09 @ 18:50

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon esahin » 12.11.11 @ 0:05

Zapata hat geschrieben:
esahin hat geschrieben:Z.B. im Umgang mit den Drecksmedien und seine Neigung gerne vor der Kamera zu stehen. Aber so einen wie den Heusler zu haben, ja das wäre was..


Drecksmedien? keine ahnung aber ich lese eigentlich täglich eine zeitung, sehe fern und sehr oft auch radio, du demfall nicht oder?

Heusler? Hatte der FCB schon eine krise seit der berni präsi oder was auch immer ist? das letzte was ich von ihm gehört hatte war, dass der fink ganz sicher bleibt. Zwei tage später war er weg.

auch in krisenzeiten nicht den schwanz einzuziehen und vor die medien und die fans zu stehen hat charakter. canepa macht das ganz gut.


Sagt Dir das etwas: Basler Fans nehmen Letzigrund auseinander!! 200 000 Sfr. Sachschaden.. Kamm sogar in der Rundschau. Also sehe ich doch ein bisschen fern!! Scheiss Mediä!!!
Filipescu da Bäng! Ich bi immer no Fan vodäm Rumän!

FritzRosa
Beiträge: 559
Registriert: 03.01.06 @ 15:56

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon FritzRosa » 12.11.11 @ 2:23

In Basel steht das ganze Volk hinter dem Club. Und es gibt nicht noch einen direkten, nahen Konkurrenten in der gleichen Liga. Und die Medienlandschaft ist überschaubarer. Aber Heusler ist auch ein anderer Typ als unser Canepli, ruhiger, besonnener, und sicherlich auch gescheiter im Umgang mit Journalisten. Heusler überzeugt mich immer in dem, wie und was er vermittelt. Canepli ist mir oft zu emotionell im Tonfall und in der Wortwahl. Und er ist mir zu viel in den Medien präsent, ob es nun gut läuft oder schlecht. Und souverän wirkt er in letzter Zeit wahrlich nicht.

Aber trotzdem: Er ist mit seiner ganzen Kraft für den FCZ da. Und mir ist es tausendmal lieber, einen Canepli zu haben als irgendeinen Tschetschenen, oder einen machtbesessenen, cholerischen Makler, oder sonst einen dubiosen, windigen Geldwäscher oder alles zusammen. Und auch wenn Canepli etwas gerne Schaum schlägt, so misst er sich selber immer wieder an seinen Ambitionen und steht dazu. Er hat doch einiges erreicht, das Identität stiftet mit unserem FCZ.

Vielleicht wird man generell den Wert eines Präsidenten erst dann richtig erkennen, wenn sein Nachfolger im Amt ist.

wixer
Beiträge: 2257
Registriert: 26.09.06 @ 16:57
Wohnort: der wixer hinterlässt überall seine spuren....

Re: Die Präsi-Frage

Beitragvon wixer » 12.11.11 @ 8:46

Roger Kundert hat geschrieben:Hat der einen an der Waffel? Jetzt fordert er heute einen Forfait-Sieg fürs abgebrochene Derby und will sich an den Pyro-Würfen noch am grünen Tisch bereichern. Nein so geht das nicht. Scheisse gespielt und dann noch belohnt werden?

Bin ich realitätsfremd oder verstehe ich etwas nicht? Spiele können wegen Pyros nicht abgebrochen werden, weil das zu Missbrauch anregt und nun will man die drei Punkte, weil man auf dem Platz so beschissen gespielt hat, als man zum Zeitpunkt ja in Rückstand war... Abartig sowas.

Glaubwürdigkeit sieht anders aus, lieber Cillo.



Forfait-Entscheidungen hatten in der Geschichte des Sports noch nie was mit der sportlichen Leistung (scheisse gespielt) zu tun. Das ist auch heute noch Realität.
Mit dieser Begründung dem Cillo die Glaubwürdigkeit abzusprechen ist realitätsfremd.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chiiswaerch, Jure Jerković, rsab, Zhyrus, zuerchergoalie und 205 Gäste