YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Ujfalushi
Beiträge: 723
Registriert: 25.07.04 @ 19:59
Wohnort: Ueber den Wolken

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Ujfalushi » 23.08.10 @ 10:26

Hopper Stopper hat geschrieben:Wenigstens Fredy scheint begriffen zu haben, dass es so nicht weitergeht:

http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussb ... y/17758538



es würde mich nicht mehr überaschen, wenn er bald aufhört beim FCZ!
Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt ;-)


Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4133
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 23.08.10 @ 10:31

Ujfalushi hat geschrieben:
Hopper Stopper hat geschrieben:Wenigstens Fredy scheint begriffen zu haben, dass es so nicht weitergeht:

http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussb ... y/17758538



es würde mich nicht mehr überaschen, wenn er bald aufhört beim FCZ!


Dafür ist er viel zu ehrgeizig, ich denke dies soll vor allem als Warnung an die Mannschaft gemeint sein, der Sportchef sitzt am längeren Hebel als die Spieler. Finde ich richtig, letzte Saison wurde gemotzt dass immer alle auf Durchhalten machen und keiner mal auf den Tisch haut und jetzt ist es auch nicht recht.
Spieler-Rate-König Juni 2020

Ludo raus

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2561
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Tschik Cajkovski » 23.08.10 @ 10:52

Pyle hat geschrieben:Herbstkrise? Wenn ich das nur schon höre....
Ist es nicht etwas beschränkt, nach einer miesen letzten Saison gleich grössenwahnsinnige Erwartungen zu haben? Wer ernsthaft das Gefühl hat, dass wir um den Meistertitel mitspielen müssen, der verkennt die Realität. Übrigens beträgt der Abstand auf die für uns realistischen und erstrebenswerten Ränge 3 und 4 gerade mal 2 Punkte.


ich hätte zumindest erwartet, dass wir bellinzona in schach halten könnten diese saison; ein mannschaft notabene, die noch eine miesere letzte saison als wir hatten. ob es dann reicht, auch um den meistertitel mitzuspielen - on vera. aber wie du ja sagst, zum glück ist unser abstand auf die ACB im moment nur 2 punkte ;)
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

Josi
Beiträge: 948
Registriert: 18.08.03 @ 11:05
Wohnort: In der Zentrale

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Josi » 23.08.10 @ 11:24

Ich bin vom FCZ sehr enttäuscht.
Gegen Bellinzona und YB schauten lediglich 1 Punkt heraus. Dass ist doch sehr schwach. Ich bin wirklich davon ausgegangen, dass YB in dieser Phase zu schlagen ist. Doch es kam sehr wenig auf Seiten des FCZ um siegen zu wollen. In der Nachspielzeit dann noch der Pfostenknaller. So orientieren wir uns eben wieder gegen hinten. Zürich ist wirklich noch weit weg eine Spitzenmannschaft zu sein. Schade, denn der Meisterschaftsbeginn war doch hoffnungsvoll. Die Offensive ist ein laues Lüftchen, so wird das (noch) nichts. Abschreiben möchte ich natürlich nichts, für das ist es viel zu früh. Aber sehr viel positives sehe ich derzeit auch nicht.
"I don't know what it is, but i Love it"
Chris Rea

Benutzeravatar
Thihinhia
Beiträge: 165
Registriert: 12.03.10 @ 11:43

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Thihinhia » 23.08.10 @ 11:49

der Match war für mich auch enttäuschend. Allerdings von beiden Seiten her. 90minuten lang wurde auf dem Platz herum gestämpelet, ohne Struktur, ohne (von unserer Seite her) anzugreifen. Angsthasenfussball. YB ist nicht in Topform gewesen, das hätten wir zu unserem Vorteil machen sollen. Jetzt gibt es nur eines: Finger usem Arsch und ufhöre töibälä!!! viel schlächti ziite erläbt, doch immer dureghebt... Durehebe Jungs!!
JohnyJLucky hat geschrieben:nur scheisse im grind oder zu viel gekokst in der kanzlei!? meine fresse!!!

Benutzeravatar
Luke
Beiträge: 2058
Registriert: 03.10.02 @ 8:18
Wohnort: White Sox Valley

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Luke » 23.08.10 @ 12:06

Josi hat geschrieben:Doch es kam sehr wenig auf Seiten des FCZ um siegen zu wollen.


Da sprichst du etwas Wesentliches an. Der FCZ wäre mit einem Punkt zufrieden gewesen. Und das kommt selten gut heraus. Uns fehlt die Winnermentalität! Uns fehlen "Ehrgeizlinge" (wie A. Frei), welche es hassen, nicht als Gewinner vom Platz zu gehen.
REALITÄT IST DIE ILLUSION, DIE DURCH MANGEL AN ALKOHOL ENTSTEHT.

Benutzeravatar
Zurigo
Beiträge: 1543
Registriert: 03.10.02 @ 8:21

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Zurigo » 23.08.10 @ 12:17

Uns fehlt auch ein kreativer Spieler, der mal etwas Überraschendes machen kann. Chikhaoui wäre so einer, leider wird er aber uns erneut einer längere Zeit fehlen.

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4901
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Sandman » 23.08.10 @ 12:19

Da kassieren wir endlich mal "nur" 1 Gegentreffer und prompt schiessen wir keine Tore mehr.

Ich verstehe Bickel's Ärger und kann das Schöngerede in diesem Spiel auch nicht nachvollziehen. So lange wir Basel und YB nicht schlagen, so lange werden wir mit der Spitze der Tabelle auch nichts zu tun haben.

Zudem wäre es langsam aber sicher an der Zeit, dass Chermiti für Einsätze bereit ist. Hassli hat noch einen weiten Weg zurück und auch dann muss er noch den Beweis erbringen, dass er an seine einzige gute FCZ-Saison anknüpfen kann. Alphonse ist Alphonse. Mal verletzt, mal fit, mal 3 Tore und mal gar nichts. Mehmedi schiesst zwar in der 1. Liga seine Tore, aber für die Super League ist der Beweis seiner Torgefährlichkeit nachwievor offen.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 321 Gäste