Transfers abgeschlossen ?

Diskussionen zum FCZ
Turfi
Beiträge: 185
Registriert: 16.11.04 @ 18:27

Beitragvon Turfi » 01.02.06 @ 9:43

..habe ihn nicht als "null" abgestempelt sondern nur gesagt, dass er kein "Kracher" ist wie die Bisler wohl meinen, er ist ein Durchschnittsspieler von einem Durchschnittsverein!


Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 702
Registriert: 11.10.02 @ 18:47
Wohnort: Letzi - Osttribüne

Beitragvon Socrates » 01.02.06 @ 9:51

Eichinios hat geschrieben:
Turfi hat geschrieben:..mal die "Schi-Schi" fragen - die habn doch was übrig von den Transfers..
übrigens lächerlich die Bisler - zwei "Vollblinde" eingekauft - der Japse hat nirgends Fuss gefasst und völlig überschätzt..der wollte nach Stutgart - da hat Gudio seinen Schwooben abgeraten
..und der Stam-Verschnitt - beim holl. 13. der Liga - auch kein Kracher..aber in bisel feiern die bereits als wäre die CL gewonnen.

Freue mich auf den "Keita-Rafa-Tanz" gegen di Bisler Abwehr!



wenn du dich da nur nicht täuscht !!!! beim japse bin ich ebenfalls eher skeptisch, aber beim langen hünen denke ich ist ihnen ein sehr guter transfer gelungen


Der Japse hat hat immerhin schon 55 Nati-Spiele auf seinem Buckel. Was ich in Anbetracht seines Alters und der Tatsache, dass Japan nicht Burkina Faso ist, ziemlich beeindruckend. Ausserdem spielen bei OM wohl kaum Halbblinde.

Würde diese 2 nicht im Vornherein abschreiben. Denn die Verantwortlichen beim FCB haben diese Spieler wohl etwas genauer unter die Lupe genommen als wir.

Aber wo der Schwede? Wurden im Blick beide als Verteidiger präsentiert. Im Tagi steht, dass der Schwede ein Stürmer sei. Was stimmt?

Der FCB scheint wieder eine Schippe draufzulegen, während die anderen Vereine rein transfertechnisch stagnieren oder sogar einen Substanzverlust zu beklagen haben.
Mit Vollgas aus der Winterpause!

Benutzeravatar
Mido
Beiträge: 7657
Registriert: 03.06.03 @ 16:13

Beitragvon Mido » 01.02.06 @ 9:51

Turfi hat geschrieben:..habe ihn nicht als "null" abgestempelt sondern nur gesagt, dass er kein "Kracher" ist wie die Bisler wohl meinen, er ist ein Durchschnittsspieler von einem Durchschnittsverein!


Ok. Wir werden sehen.
Hoffentlich ist der Typ wenigstens langsam, dann dürfte er kein Problem für Rafa oder Keita sein...

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 702
Registriert: 11.10.02 @ 18:47
Wohnort: Letzi - Osttribüne

Beitragvon Socrates » 01.02.06 @ 9:57

Turfi hat geschrieben:..mal die "Schi-Schi" fragen - die habn doch was übrig von den Transfers..



Ja, villicht wollen sie eine Mio. investieren, der liebe Alves kostet aber zwei.... (reine Phantasiezahlen)

Ganz billig wird dieser Spieler sicher nicht sein!
Mit Vollgas aus der Winterpause!

Benutzeravatar
Kobayashi
Beiträge: 1466
Registriert: 08.07.04 @ 14:57
Wohnort: Huacachina

Beitragvon Kobayashi » 01.02.06 @ 9:58

Vielleicht sind wir ja am Ende noch froh, dass wir "nur" kleine Wirbler haben und keine Brecher... (dass ich das mal noch sagen würde, hätte ich mir auch nicht träumen lassen)
Suchtrupp Bruno Manser
Sektion Üetliberg Hell

ompfel
Beiträge: 205
Registriert: 06.10.02 @ 10:35

Beitragvon ompfel » 01.02.06 @ 10:18

Der FCB versucht mit allen Mitteln seine Selbstgewollte Vormachtsstellung in der Schweiz weiterzuführen. Dazu gehört mit der für Schweizer Verhältnisse Grossen Kelle anzurichten; eine grosse Medienpräsenz usw.
Für mich ist dies ein erstes Anzeichen dass der FCB tatsächlich auch ein wenig verunsichert ist und uns als Konkurrenz tatsächlich erns nimmt.
Nun besteig man den Psychologischen Zug und versucht die Gegnerschaft zu verunsichern.
Ich glaube jedoch dass der FCB eher ein Problem im Führungsbereich hat. Gross hat zuviel Macht und Gigi nicht den Sachverstand den es braucht. Für mich war die Trennung des FCN von Hegi als sportlichen Direktor der Fehlschuss par excellence!
Da sind wir viel besser dran mit den nun weit besseren Strukturen; Hotz-Bickel-Favre.
Auf jeden Fall wird es eine spannende Rückrunde!

Benutzeravatar
Punch & Judy
Beiträge: 48
Registriert: 01.02.06 @ 8:59
Wohnort: Züri

Beitragvon Punch & Judy » 01.02.06 @ 10:25

Ich finde die Vormachtstellung Basels im CH-Fussball ist leider real. Sie brauchen uns nicht psychologisch zu verunsichern. Natürlich können wir Basel in einem einzelnen Spiel, wie Figura zeigt, schlagen, aber über eine ganze Meisterschaft haben wir doch ehrlich gesagt keine Chance. (...und genau die gilt es zu nutzen)

Turfi
Beiträge: 185
Registriert: 16.11.04 @ 18:27

Beitragvon Turfi » 01.02.06 @ 10:28

Genau richtig erkannt. Wir haben die bessere sportliche Kompetenz mit Freddy und Favre!
Der Gross ist Alleinherrscher und die "Schi-schi" hört ihm aufs Wort. Die will dank ihrer Kohle bei den Großen mitmischen - hat aber wehnig Ahnung vom Fussball. Dann tappt noch der Zbinden im Fahrwasser mit der überall rum reist und sich wichtig macht.

Gut so - die meinen die wären die Größten.
Das Erwachen wir ein bitteres sein - FCZ Zürich wird Meister 2006!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1896_, EL-E, Funkateer, Google Adsense [Bot], mbudget, spitzkicker und 358 Gäste